COVID-19

Es gelten die aktuellen Verordnungen der Bundesregierung. Im Einzelfall können auch Therapiesitzungen per Video oder Telefon abgehalten werden. Für nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Zielgruppen

Erwachsene und ältere Jugendliche
Einzelsettings

Ausschließlich PrivatpatientInnen.

Absageregelung

Termine können bis spätestens 24 Stunden vorab kostenfrei abgesagt werden. Danach wird das volle Honorar für die Einheit in Rechnung gestellt.

Verschwiegenheitspflicht

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich der gesetzlich geregelten absoluten Verschwiegenheitspflicht (§ 15 PthG). Diese Verschwiegenheitspflicht dient dem Schutz der PatientInnen und ist Basis für die therapeutische Vertrauensbeziehung. Sie kann lediglich in besonderen Fällen der akuten Fremd- oder Selbstgefährdung aufgehoben werden.

Psychotherapie in Ausbildung unter Supervision

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision bedeutet, dass man die Berechtigung und Befähigung erlangt hat, eigenständig mit PatientInnen arbeiten zu dürfen. Dieses Arbeiten wird in regelmäßiger Supervision durch LehrtherapeutInnen begleitet.